Wie CPU-Temperaturen gesenkt werden können (11 effektive Wege)

Wie CPU-Temperaturen gesenkt werden können (11 effektive Wege)
Zuletzt aktualisiert am 24. August 2020 von Shaun Conroy

Wie man CPU-Temperaturen reduziert
Elf Methoden: Ermöglichen Sie einen besseren LuftstromKabelmanagementLokalisierung Ihrer SystemeinheitReinigen Sie Ihre Computerlüfter und -teileSchließen Sie das Gehäuse jederzeitWenden Sie Wärmeleitpaste anInvestieren Sie in einen besseren CPU-KühlerInvestieren Sie in einen GehäuselüfterInvestieren Sie in einen GehäuselüfterHöhere Lüftergeschwindigkeiten mit SpeedFanAnpassen Sie die maximale Strombelastung Ihres Prozessors über das Bedienfeld

Haben Sie schon einmal erlebt, dass sich der Computer beim Spielen plötzlich von selbst ausschaltet? Dieses Problem kann verschiedene Gründe haben, aber es kommt sehr häufig vor, dass sich ein Computer abschaltet, wenn die CPU-Temperatur zu hoch ist.

Wie kann ich meine CPU-Temperaturen senken?

Diese Frage wurde viele Male gestellt, nachdem das Problem beim Spielen auftrat. Die Risiken sind einfach zu hoch, um es so zu belassen, wie es ist, und könnten dazu führen, dass Sie Ihre CPU austauschen oder, schlimmer noch, Ihre Hauptplatine ersetzen müssen.

Um Sie vor einem solchen Dilemma zu bewahren, haben wir eine Liste mit Möglichkeiten zur effektiven Senkung Ihrer CPU-Temperaturen zusammengestellt. Mehr dazu weiter unten.

Was passiert, wenn die CPU-Temperatur zu hoch ist?

In den meisten Fällen, und so wie Computer heutzutage konstruiert sind, schaltet sich das gesamte System ab, wenn eine CPU eine bestimmte Temperatur erreicht, damit sie nicht in Rauch aufgeht. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Computer vor möglichen und weiteren Schäden bewahrt wird.

Unabhängig davon können regelmäßige Messungen bei hohen Temperaturen, wenn Sie Ihren Computer über einen längeren Zeitraum verwenden, die CPU gefährden und beschädigen. Dies birgt auch die Gefahr, dass die Hauptplatine im weiteren Verlauf beschädigt wird. Dies ist ein Grund, warum Sie sicherstellen müssen, dass die CPU-Temperaturen auf einem niedrigen Niveau gehalten werden.

Wie heiß sollte meine CPU beim Spielen von Spielen sein?
Es gibt wirklich keine definitive Antwort auf eine solche Frage, da die Spiele sehr unterschiedlich gestaltet sind. Einige Spiele können CPU-abhängig sein, während andere RAM- oder GPU-abhängig sind. Ganz zu schweigen davon, dass die “sicheren” Temperaturmesswerte von einem CPU-Modell zum anderen variieren.

In jedem Fall sollte eine CPU-Temperatur beim Spielen bei etwa 75-80 Grad Celsius liegen. Wenn der Computer kleine Prozesse durchführt oder sich im Idle-Zustand befindet, sollte sie bei etwa 45 Grad Celsius bis maximal etwas über 60 Grad Celsius liegen.

Möglichkeiten zur Reduzierung und Aufrechterhaltung Ihrer CPU-Temperaturen auf niedrigem Niveau
Methode
1
Besseren Luftstrom ermöglichen
Eine der einfachsten Möglichkeiten, die CPU-Temperatur zu senken, besteht darin, einen besseren Luftstrom innerhalb des Computersystems zu ermöglichen. Leider schaffen es viele Leute nicht, dies richtig zu machen.

Es gibt etwas, das wir positive Luftströmung (mehr Luft geht in die Systemeinheit und weniger heraus), negative Luftströmung (mehr Luft geht heraus als sie hineingeht) sowie neutrale oder ausgeglichene Luftströmung nennen. Es ist am besten, eine neutrale Luftstromeinstellung zu wählen und nicht einen positiven oder negativen Luftstrom zu wählen.

Wenn Sie nicht die volle Kontrolle über die Umdrehungsgeschwindigkeit jedes einzelnen Lüfters haben, können mehr Ansaug- als Abluftventilatoren oder umgekehrt so eingestellt und manipuliert werden, dass immer noch der beste Luftstrom erzielt wird.

Methode
2
Kabelmanagement
Methode 2- Kabelmanagement

Gewöhnlich ignorieren die Menschen, wie wichtig es ist, ein ordentliches Kabelmanagement zu führen. Die Tatsache, dass sie viel Platz einnehmen, macht einen schlechten Luftstrom aus. Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihre Kabel im Inneren des Computers zu ordnen, ist dies ein wirksames Mittel zur Förderung eines besseren Luftstroms.

Methode
3
Standort Ihrer Systemeinheit
Einer der häufigsten Gründe, warum Spieler eine höhere CPU-Temperatur messen, hat etwas damit zu tun, wo sich ihr Computersystem befindet. Die Wahrscheinlichkeit, höhere Temperaturen zu sehen, ist wahrscheinlich, wenn es in einem schlecht belüfteten Raum steht.

Selbst bei aufgeräumter Kabelführung und richtiger Einstellung des Luftstroms zeigen die Temperaturen selbst im Ruhezustand noch höhere Werte an. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Computer in einen gut belüfteten Raum stellen, bevor er Probleme entwickelt.

Methode
4
Reinigen Sie Ihre Computerlüfter und Teile
Lüfter sind dafür verantwortlich, dass die Luft kontinuierlich in Ihr Computersystem hinein und heraus strömt. Gleichzeitig lagern sie auf Dauer Staub auf den Schaufeln ab, weshalb eine regelmäßige Reinigung unerlässlich ist.

Eine einfache Aufgabe wie diese löst in der Regel eine Reihe von Temperaturabfallproblemen. Tun Sie dies regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie die Temperaturen aufrechterhalten.

Dazu benötigen Sie die richtigen Werkzeuge und Geräte, um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen.

Dinge, die Sie brauchen:

Eine Dose Druckluft
Staubmaske